Nachrichten

5½ : 2½

Abstiegskampf

erste Mannschaft ohne Sieg

Niederlage in Emmendingen

Niederlage in Emmendingen

Am 02.04.2017 spielten wir die 8. Runde in der Bezirksklasse. Das Ergebnis sprach für sich, nämlich 5½ zu 2½ für Emmendingen, doch es hätte anders kommen können. Die Partie von Declan war bis zum Ende der Partie im Remisbereich und Alex hätte die Qualität gewinnen können. Statt 1½ mehr für die Mannschaft und so die Möglichkeit zu einem 4:4 kam es ganz anders. Declan übersah ein Doppelschach und Alex sah den Qualitätsgewinn nicht. So verloren beide Ihre Partien. Julius kämpft wacker gegen ein starken Gegner (DWZ 2182) und dieser tauschte 2 Mal einen Bauern in eine Dame, was man auch nicht immer sieht, um so nach langem Kampf zu gewinnen. Für eine Überraschung sorgte Martin – ohne DWZ – der gewann. So haben wir nur noch eine Chance, der 9. Spieltag gegen Freiburg West, um mit einem Sieg den vorletzten Platz zu verlassen. Hier ist Abstiegkampf pur angesagt, denn ob eine oder 2 Mannschaften absteigen, ist ungewiss.