Schachklub Wiehre
Saison 2022/2023 startet am 25.09.2022
Spielplan unter Spielbetrieb ersichtlich
1. Mannschaft spielt gegen OSG Baden-Baden 4

1-MANNSCHAFT-HAELT-SICH-AN-DER-SPITZE

Der 5. Spieltag war ein Tag wie er knapper und spannender nicht hätte werden können.

 

Unsere 2. Mannschaft hatte ein Heimspiel gegen die Mannschaft aus Münstertal. Mit einer kurzfristigen Erkrankung auf unserer Seite traten wir mit einem Spieler weniger gegen eine starke und volle Mannschaft von Münstertal an.

 

Mit einem Punkt Rückstand ist ein Spiel von Grund auf schon nicht leicht und es zeichnete sich bei den meisten aus der Mannschaft durch ein Remis auch auf, dass die Gegner auch alles gaben um auch die anderen Punkte spielerisch für sich zu entscheiden. Zwei Siege konnten wir verbuchen und zunächst drei Remis. Unser 1. Brett spielte noch als letztes und es ging noch um den Sieg, der Gelichstand war uns schon sicher. Und obwohl die Partie eigentlich für uns schon als verloren galt konnte unser Spieler nach hartem Kampf und ein Stück weit der Erfahrung aus dem Blitz den Gegner überrumpeln und auch ihm ein Remis entlocken und hat uns so zum Sieg verholfen.

 

Glückwunsch daher an alle Spieler aus der 2. Mannschaft zum Sieg und ebenfalls zur Führung auf den 1. Platz in der Tabelle. Ab nun heißt es diese Position zu halten.

 

 

Unsere 1. Mannschaft hatte ein Auswärtsspiel in Waldshut-Tiengen gegen deren starke 1. Mannschaft. Es war zeitweise ein Kopf an Kopf rennen. Mit einem Punkt Rückstand durch eine Verlustpartie und zwei Remis sah es zunächst schwierig aus, zumal es an den noch offenen restlichen Partien sich nur schwer abzeichnen ließ, wie es dort enden konnte.

 

Doch schon bald holten wir den Ausgleichspunkt am 1. Brett und tatsächlich auch nicht viel später darauf auch an zwei weiteren Brettern, sodass wir in guter Führung lagen. Und auch an den anderen beiden Brettern sah die Situation besser für uns aus.

 

Leider verloren wir noch eines der beiden Bretter und auf dem anderen wurde ein Remis erzielt, sodass der Entstand mit 4,5 zu 3,5 für uns doch sehr eng war, aber auch mit dem Sieg verdient.

 

Auch unserer 1. Mannschaft gebührt der Glückwunsch für den Erfolg und den Erhalt auf dem 1. Platz.

 

Doch es sind noch 4 Runden offen und alles kann noch passieren. Weiterhin heißt es auch hier wachsam bleiben.