Schachklub Wiehre

Nachrichten

2. Mannschaft 4:2

3. Mannschaft unentschieden

Spiel bei Schwarze Pumpe 4:4

Spieltag am 12.01.2020

Ein spannender Spieltag

Am 12.01.2020 wurde die 4. Spielrunde in den einzelnen Ligen gespielt. Die 1. Mannschaft hatte mit Schwarze Pumpe den erwartet starken Gegner   Schwarze Pumpe hatte an den ersten 4 Bretter Spieler um die 2000 DWZ. Der Spielverlauf: Wie erwartet gewann unser FM Nicholas Paltrinieri am ersten Brett. Überraschend verloren unser Spieler Marcos, Fernandes, Robert und Bruno an den Brettern 2 bis 5. Daß alle 4 verlieren ist eher eine Seltenheit. Boris und Michael gewannen ihre Partien hinten. Ralf war das Zünglein an der Waage, ob es noch zu einem Mannschafts Unentschieden reichen sollte. Mit der folgenden Partie gelang ihm dieses Kunststück.

Auswärts bei Schwarze Pumpe ein 4 : 4  zu erreichen, damit kann man leben, zudem die Verfolger auch Punkte liegen ließen. Platz 1 halten wir weiter.  Schon der knappe Sieg in Horben weist aber darauf hin, dass der Aufstieg der 1. Mannschaft kein Selbstläufer ist.

Auch die 3. Mannschaft spielte unentschieden 2½ : 2½ in Emmendingen und spielt um den Aufstieg mit. Die 2. Mannschaft spielte auch in Emmendingen und gewann 4 : 2. Declan hätte den Sieg auch höher ausfallen lassen können, verlor aber in einer umkämpften  für ihn eigentlich gewonnenen Partie. Der Sieg der Mannschaft war auch notwendig, damit der Kampf um den Aufstieg nicht zu Ende ist.