Schachklub Wiehre

Nachrichten

Hart umkämpftes Remis in der 3. Mannschaft

Sieg für die 1. Mannschaft und Klassenerhalt

Wichtiger Sieg für die 2. Mannschaft

Wiehre bleibt standhaft

Schachklub Freiburg Wiehre ohne Viren aber in weiser Voraussicht

Schach in Merzhausen, Angst vor CoronaVirus spielt mit

Der 7. Spieltag liegt hinter uns und dieser war wiedereinmal ein voller Erfolg für die Mannscahft aus Freiburg Wiehre.

1. Mannschaft

Mit einem 7:1 gegen die 2. Mannschaft von Merzhausen im Auswärtskampf konnte sie weiterhin ihre Position an der Spitze der Tabelle halten und es zeichnet sich langsam ab, dass sich daran bis zum Ende der Saison auch nichts mehr ändern wird.

2. Mannschaft

Beim Heimspiel zeigten sich aber auch die 2. Und 3. Mannschaft von einer guten Seite. Die 2. Mannschaft holte sich mit einem 5:1 einen wichtigen Sieg gegen die 5. Mannschaft von Freiburg Zähringen und konnte sich in der Tabelle verbessern. Der nächste Spieltag bedeutet für die 2. Mannschaft einen kampflosen Sieg gegen Sölden. Sollte das letzte Spiel gegen Freiburg West siegreich verlaufen, bestehen noch gute Chancen den Aufstieg zu schaffen.

3. Mannschaft

Die 3. Mannschaft hatte bedauerlicherweise das Pech einen Spieler in die höheren Mannschaften abzugeben und hatte daher zu Beginn des Spiels einen Punkt Nachteil gehabt. Am Schluss und einem langen und erbitternden Kampf gegen die Mannschaft aus Simonswald konnte aber das Unentschieden erreicht werden und auch hier ist in den letzten beiden kommenden Spielen noch alles möglich.