Nachrichten

---

2014 beginnt gut

Am 12.1.2014 spielten wir mit beiden Mannschaften zu Hause. Die Erste hatte es in der Bereichsliga mit Wutachtal zu tun. Da unsere Gäste seit diesem Jahr auf ihren bisherigen Spitzenspieler verzichten müssen, waren wir leicht favorisiert. Doch zunächst sah es nicht ganz so gut für uns aus, zumal Edi, Alex O. und Ralf ziemlich in Schwierigkeiten waren. Dann wurden aber Uwe und Patrick ihrer Favoritenrolle gerecht, Edi drehte die Partie und Alex O. unterlag seinem starken und erfahrenen Gegner – Zwischenstand 3:1 für uns. Schließlich gewannen Bruno und Alex A. (trotz Zeitnot) – 5:1, der Mannschaftssieg war sicher. Nachdem auch Ralf die Zeitnot überwunden hatte, einigte man sich auf Remis. Schließlich rettete sich auch Stéphanes Gegner in ein Remis, so dass der 6:2 Endstand perfekt war. Sicherlich ist das ein verdienter Sieg, der allerdings etwas zu hoch ausfiel. In der Tabelle liegen wir jetzt im Mittelfeld und haben alle Chancen auf den Klassenerhalt.
Die Zweite spielte gegen Heitersheim 3, hier war es ein Duell auf Augenhöhe. Leider fehlte uns – mal wieder – kurzfristig ein Spieler, so dass Heitersheim sofort 1:0 führte. Am Ende sprang ein leistungsgerechtes 4:4 heraus, da Enrico, Dominik, Hans-Joachim und Carlo Maria ihre Partien gewannen. Was dieser Punkt wert ist, wird sich im Verlauf der Saison noch zeigen.